Standsicherheitsprüfung bei den Straßenbeleuchtungsmasten und Wandarmleuchten ab 20. ‎Juni 2022

10. Juni 2022 : Die REWAG hat folgende Info für alle Bürger/-innen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen des zwischen der Gemeinde und der REWAG geschlossenen Straßenbeleuchtungs‎vertrages ist die Standsicherheitsprüfung an den Straßenbeleuchtungsmasten und auch an ‎verschiedenen Wandarmleuchten durchzuführen.‎

Die Masten sind einer Vielzahl von Einflüssen ausgesetzt: Feuchtigkeit (saurer Regen) von außen, ‎Kondenswasser von innen, aggressiver Boden, elektrolytische Vorgänge, Hundeurin usw. sind als ‎chemische Belastung aufzuzählen. Mechanisch schwächt eine Dauerschwingbelastung den Mast.Die Summe dieser Einflüsse machen eine statische Überprüfung erforderlich.

Die Prüfung der Standfestigkeit erfolgt in einem Turnus von 5 Jahren. Ein Teil der auf Ihrem ‎‎Gemeindegebiet aufgestellten Masten und Wandarmleuchten sind in diesem Jahr wieder zur Prüfung ‎fällig.‎

Die Prüfung ist für Sie kostenlos, da diese Leistung mit der Straßenbeleuchtungspauschale je Leuchte, ‎so wie sie im Straßenbeleuchtungsvertrag vereinbart wurde, abgedeckt ist. ‎

Ab 20. Juni 2022 werden sukzessive in allen Gemeinden, mit denen wir einen ‎Straßenbeleuchtungsvertrag unterhalten, die Standsicherheits- und Wandarmleuchtenprüfungen ‎ausgeführt.‎

Gerne beantwortet Ihnen unser Herr Moosbauer, Telefon 0941 601-3779, Ihre Fragen. 

Freundliche Grüße,

REWAG Regensburger Energie‑ und Wasserversorgung AG & Co KG
Greflingerstraße 26
93055 Regensburg
rewag.de